Kent Nagano erhält Europamedaille

München - Der Münchner Generalmusikdirektor Kent Nagano ist am Donnerstag mit der Bayerischen Europamedaille ausgezeichnet worden.

 “Als international herausragender Stardirigent verleiht Generalmusikdirektor Nagano dem Kulturstandort München besonderen Glanz“, sagte Bayerns Europaministerin Emilia Müller (CSU) laut Mitteilung bei der Feierstunde in München. “Er ist ein Ausnahmetalent, das Bayern zu einem der weltweit führenden Opern- und Konzertstandorte macht. Mit seinem überragendem Können ist Kent Nagano in ganz Europa ein kultureller Botschafter des Freistaats Bayern.“

Nagano verlässt die Bayerische Staatsoper im Jahr 2013. München verliert damit einen der weltweit bekanntesten Dirigenten. Nagano hatte seinen Rückzug erklärt, nachdem Bayerns Kunstminister Wolfgang Heubisch (FDP) signalisiert hatte, den Vertrag mit dem US-amerikanischen Dirigenten nicht verlängern zu wollen. Nachfolger wird der russische Dirigent Kirill Petrenko. Mit der 1990 erstmals verliehenen Bayerischen Europamedaille werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich auf unterschiedlichste Weise Verdienste um Bayern in Europa erworben haben. Mittlerweile wurden 236 Persönlichkeiten mit dieser Auszeichnung geehrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
S-Bahn: Technische Störung auf der östlichen S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare