Eine Klasse für Dich...

Kermess-Schulen – eine gute Wahl

+

Schon seit dem Jahr 1930 steht der Name Kermess für Aus- und Weiterbildung von jungen Menschen. Am 13. Juli findet ein Infoabend statt, bei dem Sie sich informieren können.

Heute bietet die Bildungseinrichtung in München-Pasing neben Vorbereitungslehrgängen für IHK-Prüfungen, Kursen und Seminaren eine moderne vier- bzw. zweizügige Wirtschaftsschule sowie eine dreijährige Berufsfachschule zum staatlich geprüften Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement.

Kermess-Schulen: Wirtschaftsschule mit vielen Zusatzangeboten

Die Wirtschaftsschule richtet sich an Jugendliche, die einen mittleren Schulabschluss mit Fokus auf den wirtschaftlichen und kaufmännischen Bereich ablegen möchten. Die 7. Klasse des vierjährigen Zweiges können Schülerinnen und Schüler der 6./7./8. Klasse Hauptschule, Realschule und Gymnasium besuchen. Aber auch in höhere Jahrgangsstufen ist der Eintritt möglich. Zusatzangebote – u.a. verschiedene Fremdsprachen sowie Coaching – komplettieren das Angebot. Der Eintritt in die zweijährige Wirtschaftsschule ist für Jugendliche gedacht, die sich nach der 9. Klasse Gymnasium, Realschule, M-Zug bzw. nach dem Quali verstärkt auf den Bereich Wirtschaft konzentrieren möchten.

Jetzt neu bei den Kermess-Schulen: Fußballförderklassen

Ganz neu sind ab kommendem Schuljahr in der Wirtschaftsschule sogenannte Fußballförderklassen in Kooperation mit der Münchner Fußballschule (MFS), in denen Schule und das Hobby auf dem grünen Rasen verknüpft werden. Ziel ist, mehr Zeit für den Sport auch in Zeiten wachsender schulischer Belastungen zu finden und gleichzeitig einen guten Schulabschluss zu erreichen.

Die dreijährige Berufsfachschule zum staatlich geprüften Assistenten für Hotel- und Tourismusmanagement ist das Sprungbrett für zahlreiche Berufe in der Gastronomie, in Veranstaltungsagenturen und Fremdenverkehrsbetrieben. Die erfolgreiche Abschlussprüfung berechtigt außerdem zum Studium an der Fachhochschule.

Impressionen der Kermess Berufsfachschule

Kermess-Schulen: Infoabend am 13. Juli

Einen detaillierten Einblick in die verschiedenen Schularten gibt es beim Infoabend am Donnerstag, 13. Juli, um 19 Uhr bei Kermess Aus- und Weiterbildung in der Blumenauer Straße 131. Näheres auch unter www.kermess.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.