Haidhausener Eltern können aufatmen

Kinderfänger: Polizei gibt Entwarnung

+
Die Eltern in Haidhausen können wieder ruhiger schlafen.

München - Die Eltern in Haidhausen können wohl aufatmen. Nach der Vernehmung eines 8-jährigen Buben gibt die Polizei nun Entwarnung.

Die Polizei hat am Freitag den Buben ausfindig gemacht, der die Ermittlungen gegen unbekannte Männer, die Kinder angelockt haben sollen, ins Rollen gebracht hatte (

tz berichtete

). Der 8-Jährige sagte, er sei beim Fußball spielen zwar auf der Postwiese angesprochen worden. Der Mann habe ihm aber lediglich geraten, beim FC Bayern zu spielen.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
S-Bahn: Nach Stau auf der Stammstrecke - Lage normalisiert sich wieder
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare