Guter Zweck

Kleiderspenden für die Flüchtlinge

+
Jens Steinbrecher vom Karstadt an der Münchner Freiheit, Doris Kuffler und Petra Reiter, die Frau von OB Dieter Reiter (SPD).

München - Am Donnerstag verteilten Doris Kuffler, Petra Reiter, die Frau von OB Dieter Reiter (SPD), und Jens Steinbrecher vom Karstadt an der Münchner Freiheit Jacken und Pullis in der Bayernkaserne.

„Das Thema liegt mir sehr am Herzen“, sagt Gastronomen-Gattin Kuffler. Sie bat ihre Geburtstagsgäste um Spenden statt Geschenke. Mehr als 3500 Euro kamen zusammen, die sie auf 4000 Euro aufstockte. Mit dem Geld entlockte die OB-Gattin dem Karstadt an der Münchner Freiheit Waren im Wert von mehr als 6000 Euro! Sie war erleichtert, dass sich die Zustände in der Kaserne gebessert haben: „Hier wird an allen Seiten gearbeitet.“

Auch interessant

Meistgelesen

Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Bettler-Alarm in der U-Bahn - MVG warnt vor der Musik-Masche
Ein wahrer Schutzengel: Mann (20) rettet Kleinkind in Fürstenried
Ein wahrer Schutzengel: Mann (20) rettet Kleinkind in Fürstenried
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.