Beim Abbiegen übersehen

Kleintransporter erfasst Radlerin (34): Schwer verletzt

München - Beim Abbiegen übersieht der Fahrer eines Kleintransporter eine Radlerin. Sie wird frontal erfasst, stürzt und erleidet schwere Kopfverletzungen.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 68-Jähriger mit seinem Kleintransporter am Montag, 16.11. gegen 8 Uhr, den Bavariaring in nordwestliche Richtung. Er wollte an der Verkehrsinsel nach rechts abbiegen, um den Bavariaring in nördlicher Richtung weiter zu befahren.

Zur selben Zeit war eine 34-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Bavariaring ordnungsgemäß auf dem Radweg in nordöstliche Richtung unterwegs. Sie fuhr links an der Verkehrsinsel vorbei und wollte auf dem Radweg am Bavariaring Richtung Norden weiter fahren. Beim Abbiegen übersah der 68-Jährige die von links kommende Radfahrerin und erfasste sie mit seiner Fahrzeugfront.

Die Frau stürzte nach links vom Fahrrad und erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Kopfverletzungen. Sie musste mit einem Rettungsfahrzeug zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Schock am Luise-Kiesselbach-Platz: Neuer Maibaum schon wieder geklaut
Schock am Luise-Kiesselbach-Platz: Neuer Maibaum schon wieder geklaut
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare