1. tz
  2. München
  3. Stadt

„Noch können wir etwas verändern!“ Münchner bei der Klimakonferenz dabei

Erstellt:

Von: Martina Lippl

Kommentare

Physik-Student Julian Hirschmann (21) ist in Glasgow dabei.
Physik-Student Julian Hirschmann (21) ist in Glasgow dabei. © privat

Rund 25.000 Menschen aus aller Welt sind beim Klima-Gipfel dabei – mittendrin auch der Münchner Physik-Student Julian Hirschmann.

München - Der 21-jährige Julian Hirschmann ist als Mitglied der Organisation Klimadelegation e.V. nach Glasgow gefahren, die die „Stimme der Jugend in die Verhandlungsräume“ bringen will.

Klimagipfel COP26 in Glasgow: Münchner mit dem Zug unterwegs

Der Physik-Student fuhr mit dem Eurostar nach Schottland, und schon im Zug und bei der Ankunft in der Stadt war der Gipfel mit Plakaten allgegenwärtig, erzählt er der tz. Trotz aller Horrorszenarien rund um die Klimakrise reist der Münchner mit einem „Grundoptimismus“ nach Glasgow: „Noch können wir etwas verändern!“ Deutschland müsse beim Klimaschutz vorangehen, um Druck auf zögerliche EU-Staaten auszuüben.

Auch interessant

Kommentare