Ofarim wirbt

Körperwelten: Schluss mit dem Rauchen

Abi Ofarim mit 260 Kilogramm Teer.

München - Drei ganze Schubkarren voller schwarzer Brocken: So viel Teer (260 Kilogramm) ziehen Tag für Tag in die Lungen der bayerischen Raucher.

 Zum Weltnichtrauchertag am Samstag präsentierte sie der Musiker Abi Ofarim in der Ausstellung Körperwelten in der Kleinen Olympiahalle. Ofarim greift selbst immer wieder zur Zigarette, hat aber auch schon öfter ohne gelebt. Den speziellen Tag will er nutzen, wieder aufzuhören. Zukünftige Nichtraucher wie Abi Ofarim werden am Samstag belohnt: Wer in der Ausstellung ein mindestens halbvolles Päckchen Zigaretten abgibt, bekommt den Audioguide (sonst 3,50 Euro) umsonst! Die Besucher können in der Ausstellung eindrucksvoll erleben, wie schwarz unsere Lunge durch den Teer im Zigarettenrauch wird und welche dramatischen Folgen der Tabakkonsum hat.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare