Musik und mehr in München

Konzert-Locations in München: Olympiastadion und die kleineren Bühnen

Tausende Fans verfolgen beim Musikfestival "Rockavaria" ein Konzert auf der Hauptbühne im Olympiastadion.
+
Das Olympiastadion ist die mit Abstand größte Konzert-Location in München.

Wer in der bayerischen Landeshauptstadt ausgehen möchte, hat die Qual der Wahl: Unzählige Konzert-Locations in München stehen zur Verfügung. Wo Künstler Auftrittsmöglichkeiten haben und was die Hallen und Clubs ausmacht.

  • Konzert-Locations in München stehen als umfangreiches Angebot in allen Größen zur Verfügung.
  • Klassische Konzerte finden etwa in der Philharmonie im Gasteig oder im Herkulessaal in der Residenzstraße statt.
  • Für Rock- und Pop-Events steht neben dem Olympiastadion unter anderem der Schlachthof in der Zenettistraße zur Verfügung.

München – Wo wird Live-Musik gespielt, wo treten die besten Künstler auf? Ob klassische Konzerte oder Rockkonzert, die bayerische Landeshauptstadt wartet mit einem umfangreichen Angebot an Konzert-Locations auf. Herrschaftliche Konzertsäle, alternative Clubs, riesige Hallen und Stadien locken Musikfans aus aller Welt nach München.

Konzert-Locations in München: Große Hallen und Stadien für Rock- und Pop-Konzerte

Das Olympiastadion ist die mit Abstand größte Konzert-Location in München. Das 1972 für die Olympischen Spiele erbaute Stadion wird seit 1982 auch für Open-Air-Konzerte genutzt. Es ist mit 69.250 Plätzen die größte Bühne der Landeshauptstadt.

Auf dem Gelände des Olympiaparks befindet sich zudem der zweitgrößte Veranstaltungsort Münchens: Die Olympiahalle fasst 15.000 Zuschauer und hatte bereits zahllose hochkarätige Acts aus Pop und Rock, Klassik und Jazz zu Gast. Auch die ein wenig verborgen gelegene Kleine Olympiahalle bietet Auftrittsmöglichkeiten für Künstler und Musiker. Unbestuhlt und damit in der Regel für Rock- und Pop-Konzerte passen 3.600 Zuschauer, bestuhlt 2.000 Zuschauer in die kleine Schwester der Olympiahalle.

Konzert-Locations in München: Clubs und Hallen für Rock- und Pop-Konzerte

Die Backstage Halle in der Reitknechtstraße fasst zwischen 500 und 1.000 Gäste. Neben der Konzerthalle stehen weitere Auftrittsmöglichkeiten auf dem Gelände zur Verfügung:

  • der Backstage Club
  • der Biergarten
  • das Backstage Werk

Das Backstage ist vor allem bei Fans alternativer Live-Musik beliebt. Dem Standort drohte in der Vergangenheit immer wieder das Aus und die Macher wichen auf eine Ausweichlocation aus.

Das Freimann Zenith ist mit 2.800 Sitz- und 5.500 Stehplätzen eine der bekanntesten und am häufigsten genutzten Konzert-Locations in München. Auf der Eventliste stehen Namen wie

  • Sido
  • Tim Bendzko
  • Nena
  • Avril Lavigne
  • In Extremo
  • Johannes Oerding
  • Clueso

In der Isarvorstadt bietet das Wirtshaus im Schlachthof bis zu 500 Personen Platz. Schwerpunkte sind neben Konzerten auch Comedy und Lesungen.

Konzert-Locations in München: Geheimtipps für gemütliche Konzerte

Zahlreiche kleine Clubs, Bars und Cafés werden zur großen Bühne: Einige Konzert-Locations in München sind echte Geheimtipps:

  • Giesinger Brauerei, Martin-Luther-Straße: Konzerte und Brotzeit im entspannten Ambiente
  • Kongress Bar, Theresienhöhe: Swing, Jazz, Blues, Funk, Rock ’n‘ Roll, Soul und Jam Sessions
  • Jazzbar Vogler, Rumfordstraße: Hobbymusiker und internationale Jazz-Stars
  • Mister B.‘s, Herzog-Heinrich-Straße: Münchens kleinste Jazz-Bar

Konzert-Locations in München: Klassische Konzerte und Opern

Die Bayerische Staatsoper am Max-Joseph-Platz gehört zu den renommiertesten Häusern der Welt; ihre Geschichte reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Heute stehen hochkarätige Aufführungen auf dem Spielplan: Große Namen wie Guiseppe Verdi und Giacomo Puccini, Kammerkonzerte, Ballett, Kindertheater und zahllose weitere Produktionen.

Das ganze Jahr über finden zudem in der Münchner Residenz, dem ehemaligen Stadtschloss, verschiedene Aufführungen statt. Der Herkulessaal blickt auf eine lange Tradition als Fest- und Konzertsaal zurück; einst diente er König Ludwig I. als Thronsaal. Als einer der schönsten Rokoko-Säle in Bayern gilt das Cuvilliés-Theater in der Residenz, in dem regelmäßig Fest- und Kammerkonzerte stattfinden.

Beliebte klassische Konzert-Locations in München sind außerdem die folgenden:

  • Gasteig, Rosenheimer Straße: Philharmonie, Konzertsaal und weitere Konzert- und Theater-Locations
  • Freiheizhalle, Rainer-Werner-Fassbinder-Platz: klassische und Pop-Konzerte, Kabarett, Theater und Lesungen
  • Reaktorhalle in der Hochschule für Musik und Theater, Luisenstraße: klassische Musik, Opern und Theater

Auch interessant

Kommentare