Konzertkritik

Fantastische Party in der Sauna: Fanta 4 auf dem Tollwood

+
Fantatastisch: Smudo und Thomas D. von den Fantastischen Vier am Montagabend auf dem Tollwood.

Die Musikarena auf dem Tollwood ist Münchens größte Sommer-Sauna - die Fantastischen Vier haben Montagabend im ausverkauften Zelt noch einen Mega-Aufguss drauf gepackt.

München - Die Vier sind wieder da: Nach dem umjubelten Auftritt im Januar in der Olyhalle waren die Stuttgarter auf dem Tollwood zu Gast: Bei gefühlten 35 Grad und stehender Luft servierten Michi Beck, Thomas D., Smudo und And.Ypsilon die heißeste Mischung des Planeten. Zutaten: Legendäre Party-, Liebes-, Alles-Songs aus über 25 Jahren Bandgeschichte, dazu eine Prise ernster, politischer Stoff und die allerneueste Sorte aus der Fanta-4-Fabrik - vom fürs nächste Jahr angekündigten neuen Album. Dazu vier bestens gelaunte Männer Ende 40, die sich aufführen, als sei das hier eine Kindergeburtstagsparty: Insbesondere Michi Beck, Thomas D. und Smudo sind der lebende Beweis, dass Mann trotz Ehering am Finger fröhlich und lässig sein kann. Ein bisserl kindisch gar, aber nie lächerlich. Am liebsten würde man die drei hüpfenden und feixenden Wortakrobaten beim nächsten Geburtstag des eigenen Kindes als Partylöwen dabei haben!

Dann würde der Sprössling mal sehen, wer der ECHTE Krieger im Lande ist: Nicht Arturo Vidal vom FC Bayern München, sondern Thomas D. von den Fanta 4. Wenn er mit nacktem Oberkörper und riesigem Tattoo auf Rücken und Armen den Song "Krieger" anstimmt, lauscht der Sauna-Gast ehrfürchtig der Stimme und der Musik.

Zack! Wacht er wieder auf, der Krieger und der Fan, und hüpft wie wild zu "Populär" oder "MfG" oder oder oder. Die Hände in die Luft, das Shirt wird immer schweißdurchtränkter, langsam aber sicher riecht es streng - geschenkt! Eine megafantastische Party in der gemischten Sauna war das - dank eines grandiosen Fanta-4-Aufgusses!

Auch interessant

Meistgelesen

Krähen-Plage im Englischen Garten: Parkchef verteidigt sein Revier
Krähen-Plage im Englischen Garten: Parkchef verteidigt sein Revier
Löwenbräu erwägt Umzug - bald Wohnungen statt Brauerei?
Löwenbräu erwägt Umzug - bald Wohnungen statt Brauerei?

Kommentare