1. tz
  2. München
  3. Stadt

Schlange sitzt im Müll - Polizeieinsatz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Mitarbeiter einer Firma in Waldtrudering haben am Dienstag in der Früh eine Schlange in einem Müllhäuschen entdeckt. Die Polizei musste anrücken. © Polizei

München - Mitarbeiter einer Firma in Waldtrudering haben am Dienstag in der Früh eine Schlange in einem Müllhäuschen entdeckt. Die Polizei musste anrücken. Jetzt sucht sie nach dem Besitzer.

Am Dienstag gegen 7.30 Uhr wurde die Polizei nach Waldtrudering gerufen. Dort hatten Mitarbeiter einer Firma bei der Entsorgung des Mülls eine Schlange in einem Müllhäuschen gefunden. Diese war rund einen Meter lang. Gemeinsam mit der Auffangstation für Reptilien in München konnte festgestellt werden, dass es sich bei der Schlange um eine ungiftige Kornnatter handelt.

Diese ist laut Auffangstation nicht heimisch und stammt aus Amerika. Sie wird jedoch in Deutschland als Haustier gehalten. Die Schlange wurde in die Auffangstation gebracht. Dort kann sich der mögliche Besitzer melden.

Auch interessant

Kommentare