Kranker Guru Shanti: Prozess im Glaskasten

München - Der Guru Oliver Shanti hat zum Beginn seines Prozesses wegen 314-fachen sexuellen Kindesmissbrauchs alle gegen ihn erhobenen Vorwürfe abgestritten. Das Verfahren verfolgt er aus einem Glaskasten.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare