Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel

Am Rosenheimer Platz

Kreative Idee: Heiratsantrag per Infoscreen

+
Auch an einem etwas tristen Ort wie dem S-Bahnhof Rosenheimer Platz kann es romantisch zugehen - so geschehen am Mittwochabend.  

München - Ein klassisch romantischer Ort sieht irgendwie anders aus - trotzdem gab es am Mittwochabend am S-Bahnhof Rosenheimer Platz in Haidhausen Tränen der Rührung.

Der Münchner Bernd H. hatte eine besonders originelle Idee für seinen Heiratsantrag an seine Freundin Martina. Das berichtet bild.de. Auf dem Heimweg lockt Bernd seinen Freundin mit einem Vorwand zum S-Bahnhof - statt wie gewohnt die Tram zu nehmen.

Dann nahte der große Moment: Bernd ging nicht einfach vor seiner Freundin auf die Knie und stellte die alles entscheidende Frage - er hatte sich weit mehr ausgedacht. Einen Antrag per Film auf dem Infoscreen. Den Film hatte der Bräutigam selbst gebastelt; Stroer, die Betreiberfirma der Infoscreens, hatte mitgemacht.

Um kurz vor halb zehn Uhr stehen die beiden am Gleis - da flimmert der zehn Sekunden lange Film über den Schirm. Einen Kniefall und einen Verlobungsring gab es dann natürlich auch. Und Martina, die sagte am Ende "Ja".

mm

Auch interessant

Kommentare