Rückruf bei dm: Fremdkörper in Babynahrung entdeckt - das müssen Eltern nun beachten

Rückruf bei dm: Fremdkörper in Babynahrung entdeckt - das müssen Eltern nun beachten

Neues Angebot von Ford und Fiat

Kroymans mischt den Automarkt auf

+
"Hell und geräumig": Andreas Fehervary, Geschäftsführer der Münchner Niederlassungen, im neuen Ausstellungsraum.

Das Licht stimmt, die Fliesen passen auch, es fehlen nur noch die letzten Handgriffe: die Einrichtung, die Logos auf den Fensterscheiben, erst dann kann die Party beginnen.

Das Autohaus Kroymans eröffnet am Dienstag, 1. April, einen neuen Ausstellungsraum und präsentiert am Wochenende, 4. bis 6. April, seine rundum erneuerte Niederlassung in Moosach bei einem großen Frühlingsfest. Der 300 000 Euro teure Umbau der Niederlassung war nötig geworden, weil sich der Mehrmarkenhändler zwei neue Partner ins Boot geholt hat: Neben Volvo und Nissan verkauft Kroymans in München jetzt auch Autos von Ford und Fiat.

Von den 60 Mitarbeitern in der Moosacher Straße kümmern sich künftig allein 20 aus den Bereichen Verkauf, Service und Werkstatt um die Ford-Kundschaft. Auf der 550 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche wird Kroymans alle Pkw-Modelle anbieten – etwa den neuen Focus, den Kuga und ab Herbst die nächste Fiesta-Generation, die schon auf dem Genfer Autosalon vorgestellt wurde – aber auch den Transit und den Ranger sowie verschiedene Gebrauchtwagen. Damit ist Ford in München an zehn Standorten vertreten, dazu kommen Partner in Gräfelfing und Unterhaching. Diese selbstständigen Vertriebspartner haben rund 250 Beschäftigte. Bundesweit ist Ford durch seine Vertriebspartner heute an fast 2000 Standorten vertreten.

Während Ford seine Marktposition in München stärken will, herrschen bei Fiat andere Voraussetzungen. „München war nicht ausreichend abgedeckt“, sagt Vorstandsvorsitzender Manfred Kantner. Ziel sei es, die Italiener, die mit dem Fiat 500 immerhin das Auto des Jahres 2008 stellen, auch in München in die Erfolgsspur zu bringen, mit dem 500er als kleinem, praktischen Hingucker, der Premium-Marke Lancia, dem Alfa Romeo und dem wiederbelebten Abarth. Der Fiat-Verkauf startet zunächst in der Moosacher Straße, nur ein paar Häuser weiter. Dann wird es geräumiger: Noch 2008 plant Kroymans eine neue Niederlassung in der Wasserburger Landstraße, 2009 kommt ein Haus in der Landsberger Straße dazu.

fla.

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
„Kir Royal“-Star gestorben: „Sie hatte ständig Angst zu ersticken“
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Promi-Künstler tot: Hunderttausende Münchner sehen jeden Tag seine Werke
Promi-Künstler tot: Hunderttausende Münchner sehen jeden Tag seine Werke
Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße
Irrsinn am Odeonsplatz: Mit Vollgas durch die Einbahnstraße

Kommentare