Küche in Pasinger Wohnheim in Flammen

München - Am Montagabend rückte die Feuerwehr nach Pasing aus. Dort stand im achten Stock eines Wohnheims eine Küche in Flammen.

Die Feuerwehr rückte am Montagabend gegen 20 Uhr zu einem 13-stöckigen Wohnheim nach Pasing in den Steinerweg aus. Dort hatte sich ein Brandgeruch ausgebreitet, der nach Aussage der Bewohner im achten Stock am deutlichsten zu bemerken war.

Die Einsatzkräfte bemerkten dort, dass eine Eingangstür heiß war. Sie setzten einen so genannten Rauchvorhang und verschafften sich Zutritt zur Wohnung. Darin stand die Küchenzeile in Brand.

Die Feuerwehrleute löschten das Feuer und stellten auch fest, dass die darüber liegenden Stockwerke verraucht waren. Deswegen kam ein Lüfter zum Einsatz.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden wird auf 70.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache übernimmt die Polizei die Ermittlungen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen

Kommentare