Schwarzer Rauch

Küchenbrand: Fünf Personen gerettet

München - Am Montagmittag ist in einer Küche eines Mehrfamilienhauses im Westend ein Feuer ausgebrochen. Fünf Personen konnten gerettet werden.

Laut Angaben der Feuerwehr ist am Montagmittag in einer Küche eines Mehrfamilienhauses an der Parkstraße im Westend ein Feuer ausgebrochen. "Schwarzer Rauch kommt aus Zimmer", lautete der Notruf, der gegen 14 Uhr bei der Feuerwehr einging. Die Einsatzkräfte konnten fünf Personen aus dem Haus retten, eine Frau kam vorsorglich in eine Klinik.

Der Treppenraum und die angrenzenden Flure waren stark verraucht. Zur weiteren Kontrolle mussten einige Wohnungen gewaltsam geöffnet werden.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 200.000 Euro.

lot

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare