60-Kilo-Trumm weg! Suchmeldung im Web

Wer hat Kuh Elsa geklaut?

+
Kuh Elsa ist weg!

München - Das passt auf keine Kuhhaut! Seit Donnerstag ist Plastik-Kuh Elsa spurlos aus dem Löwenbräukeller verschwunden.

Über drei Jahre stand sie auf der Terrasse vom Biergarten und begrüßte die Besucher mit ihren riesigen Kulleraugen – jetzt ist das Maskottchen weg! „Am Morgen ist einem Mitarbeiter aufgefallen, dass Elsa nicht wie gewohnt an ihrem Platz steht“, sagt Kerstin Jungblut vom Löwenbräukeller.

Gleich mehrere Täter müssen die 60 Kilo schwere und 1,50 Meter hohe Figur davongeschleppt haben – ein paar euphorische Fußballfans im Siegesrausch?

Nackte mit Bodypaintings und enge Polska-Tops: So sexy ist die EM - Mit neuen Fotos

Sie zieht sich gleich aus: So sexy war die letzte EM

„Wir haben keinerlei Spuren. Elsa war nicht angeleint, sie durfte frei auf der Terrasse weiden“, sagt Jungblut. Jetzt hat der Löwenbräukeller sogar eine Suchmeldung im Internet veröffentlicht. Der Finder bekommt freien Eintritt zur Sommerresidenz und einen Cocktail.

CS

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Amidou floh aus Todesangst - doch der Schwulenhass holt ihn ein
Amidou floh aus Todesangst - doch der Schwulenhass holt ihn ein

Kommentare