Züge werden zurückgerufen

MVG: Kupplung bei U-Bahn gebrochen

München - Ohje - und das zur Wiesn-Zeit! Die MVG hat sechs U-Bahnzüge zurückgerufen und aus dem Verkehr gezogen. Der Grund: Bei einem Zug ist die Kupplung gebrochen.

Schraube locker! Die MVG zieht sechs U-Bahnzüge vorübergehend aus dem Verkehr. Grund: Eine externe Firma hatte bei der Überholung der Kupplungen offenbar eine Schraube nicht richtig montiert. Aufgefallen war dieser Fehler gestern, als ein liegengebliebener, leerer Zug in die Wendeanlage Klinikum Großhadern geschoben werden sollte. Die Kupplung brach. Insgesamt stehen für den Betrieb vorübergehend bis zu sieben Prozent weniger Fahrzeuge zur Verfügung. Betroffen ist vor allem die U7.

tz

Rubriklistenbild: © Jantz (Archivbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Party-Ärger an der Isar: Anwohner dokumentiert seine schlaflose Nacht
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Mann packt vor 30-Jähriger in Bus sein Geschlechtsteil aus - dann wird es gruselig
Schluss mit Sommerzeit? Das sagen Münchner zur EU-Umfrage
Schluss mit Sommerzeit? Das sagen Münchner zur EU-Umfrage
Schwerer Unfall am Königsplatz: Mann mit Beinen unter Bus eingeklemmt
Schwerer Unfall am Königsplatz: Mann mit Beinen unter Bus eingeklemmt

Kommentare