Kurierfahrerin stiehlt 45 Kreditkarten

München - Innerhalb weniger Monate ließ eine betrügerische Kurierfahrerin 45 Kreditkarten verschwinden und kaufte damit munter ein. Doch dann machte sie einen Fehler.

Auf Überwachungskameras ist die Betrügerin mehrfach zu sehen. Doch identifiziert wurde sie nicht. Dann jedoch machte die 31-Jährige einen Fehler. Sie ließ ihr Handy an einer Tankstelle aufladen und benutzte dafür eine gestohlene Kreditkarte.

So kam die Polizei an ihre Personalien. Bei einer Durchsuchung ihrer Handtasche kamen noch neun Kreditkarten zum Vorschein. Die ist sie jetzt los – ebenso wie ihren Post-Job.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare