Sie schlitterte 15 Meter weit

Kurioser Unfall auf der A8: Frau landet auf Leitplanke

1 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.
2 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.
3 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.
4 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.
5 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.
6 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.
7 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.
8 von 13
Bei dichtem Schneefall verlor eine Autofahrerin auf der A8 bei der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg die Kontrolle über ihr Fahrzeug und landete auf der Mittelleitplanke.

Brunnthal - Das dichte Schneetreiben hat am Dienstagabend zu einem kuriosen Verkehrsunfall auf der A8 geführt. Eine Frau geriet mit ihrem Wagen auf die Mittelleitplanke.

Offenbar hatte die Autofahrerin im dichten Schneetreiben auf der Autobahn 8 an der Abzweigung zur A99 Richtung Nürnberg kurzzeitig die Orientierung verloren.

Ihr PKW steuerte auf den Fahrbahnteiler zu und landete schließlich auf der Leitplanke. Dort soll die Fahrerin gut 15 Meter weit geschlittert sein, bis das Auto stehen blieb.

Andere Verkehrsteilnehmer, die das Missgeschick beobachtet hatten, halfen der Fahrerin aus ihrem aufgebockten PKW auszusteigen. Sie war glücklicherweise unverletzt.

Die Feuerwehr Taufkirchen und ein Abschleppfahrzeug wurden zum Unfallort gerufen. Der Wagen der Frau konnte nur mit einem Kran geborgen werden.

tz

Auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare