Die Magie des Busserls

Tag des Kusses: Münchner verraten ihre Geheimnisse

+
Andreas (41) und Gabi (31) sind gerade beruflich in München

München - Augen zu und durch, so hat es Rudolf Thiel (81) gemacht. Der erste Kuss – "etwas ganz Besonderes." In der tz verraten Münchner ihre Busserl-Geheimnisse.

Augen zu und durch, so hat es Rudolf Thiel (81) gemacht. Der erste Kuss – „etwas ganz Besonderes“, erinnert sich der Münchner. Innig, zärtlich, romantisch. „So küsse ich meine Rita noch heute, sie bedeutet alles für mich.“

Die Magie des Busserls – heute wird sie wieder gefeiert. Zum internationalen Tag des Kusses zeigen auch viele Münchner ihr Glück – und pünktlich dazu lächelt auch die Sonne wieder. Die tz hat mit fünf Paaren über ihre Liebe geredet – und den ersten Kuss. Übrigens: Den Knutsch-Rekord hält ein Paar aus Thailand– 58 Stunden, 35 Minuten und 58 Sekunden klebten ihre Lippen aneinander. Und: Zwei Drittel aller Menschen drehen den Kopf beim Küssen nach rechts.

Meine Frau ist die große Liebe

Wir sind gerade beruflich in München und seit acht Jahren glücklich verheiratet. Zum ersten Mal haben wir uns am 31. Juli 2005 geküsst– da haben uns richtig die Gefühle übermannt, es war wunderschön und sehr zärtlich. Wir sind heute immer noch richtig verknutscht und küssen uns einmal pro Stunde – mindestens. Meine Frau ist alles für mich, die große Liebe. Andreas (41) und Gabi (31) aus Leipzig

Sie busserln seit 53 Jahren

Unser erster Kuss war im Januar 1960, wir waren spazieren und endlich mal für uns. Ein Jahr später haben wir geheiratet. Wir kannten uns schon lange, aber meine Frau war nicht so leicht zu haben, das kann ich Ihnen sagen. Wir sind unglaublich vertraut miteinander, die Liebe hält uns jung. Rudolf Thiel (81) aus München und Rita (77)

München ist zum Knutschen

Ich bin mit meiner Familie zu Gast und liebe die Stadt. Geschäfte, Cafés, Männer – München ist zum Knutschen! Wenn ich einen netten Mann treffe, küsse ich nicht beim ersten Mal. Ich möchte, dass es ­etwas bedeutet. Viviana (16) aus Neapel

Es begann am Kölner Karneval

Am Sonntag sind wir drei Jahre zusammen, der erste Kuss war aber schon vorher – an Karneval, bei mir zuhause. Wir kannten uns schon zehn Jahre, dann habe ich den ersten Schritt gemacht.Heute busserln wir den ganzen Tag, 15-mal am Tag. Mein Carsten ist ein richtig guter Küsser. Kristina und Carsten (beide 30) aus Köln

Erster Kuss an Halloween

Unser erster Kuss war gruselig: Es war auf der Halloween-Party eines Kumpels. Wir haben in einer dunklen Scheune gefeiert. Mittlerweile sind wir seit acht Jahren ein Paar und küssen uns 25-mal am Tag. Sven (26, Soldat) und Michèle (24, Augenoptikerin)

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare