Ladendiebin schlägt Verkäuferin mit Bierflasche

München - Eine rabiate Ladendiebin hat eine Verkäuferin (43) am Mittwochabend vor einem Lebensmittelmarkt in Giesing mit einer Bierflasche geschlagen. Die Angestellte wurde später noch gekratzt und geschubst.

Gegen 19 Uhr machte eine Kundin die Verkäuferin (43) in einem Lebensmittelmarkt in der Deisenhofener Straße darauf aufmerksam, dass eine Frau soeben eine Kiste Bier gestohlen hätte. Die Verkäuferin ging mit einem Kollegen nach draußen und bemerkte dort zwei Frauen, die einen Bierträger bei sich hatten. Einer der beiden Diebinnen hatte sich bei ihr zuvor im Laden noch nach Alkoholika erkundigt.

Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung: Die Verkäuferin beschuldigte die Kundin, den Kasten Bier geklaut zu haben. Die zwei Frauen entgegneten ihr aber, dass sie das Bier an einer Tankstelle gekauft hätten. Als der Verkäufer nun die Polizei holen wollte, nahmen die Frauen sofort Reißaus.

Doch die Verkäuferin packte eine der beiden Frauen an deren Tasche. Die Diebin drohte, sie würde der Verkäuferin eine Bierflasche über den Kopf hauen, wenn sie nicht sofort loslasse. Dann schlug die Gaunerin der Verkäuferin die Flasche auf den Arm.

Ihr Kollege beruhigte die beiden Diebinnen. Sie könnten ja das Bier nachträglich im Geschäft bezahlen, schlug er vor. Eine der Frauen - die zuvor noch versicherten, sie hätten den Kasten an der Tankstelle gekauft - ließ sich auf den Vorschlag ein und ging mit der Verkäuferin ins Büro.

Als sie merkte, dass die Angestellte doch die Polizei verständigen wollte, versuchte sie wieder zu fliehen. Als sich die 43-Jährige ihr in den Weg stellte, kam es wieder zum Handgemenge. Die Diebin packte die Verkäuferin am Arm, kratzte sie und schubste sie weg. Anschließend türmten die beiden Gaunerinnen in Richtung U-Bahnstation Silberhornstraße. Im Endeffekt gelang es ihnen nur, die Bierflasche zu klauen, mit der die Verkäuferin zuvor geschlagen worden war.

So werden die Täterinnen beschrieben:

Erste Diebin: Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 168 cm groß, blonde, schulterlange Haare, Mittelscheitel, Deutsche, schlank; trug Jeans-Hose, schwarzes T-Shirt mit Muster.

Zweite Diebin: Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schwarze Nackenlange Haare, kräftige Statur, Deutsche; trug Sonnenbrille und ein Baseball-Cap.

Wer bei diesem Vorfall etwas gesehen hat oder die Frauen kennt, wird gebeten, sich beim Polizeipräsidium München (Telefon 089/2910-0) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner

Kommentare