Feuerwehr muss Autodach abschneiden

Laim: BMW kollidiert mit Toyota - Fahrer schwer verletzt

 
1 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.
 
2 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.
 
3 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.
 
4 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.
 
5 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.
 
6 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.
 
7 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.
 
8 von 15
Am Freitag gegen 22 Uhr sind an der Ecke Fürstenrieder- und Agnes-Bernauer-Straße zwei Fahrzeuge kollidiert. Ein BMW raste offenbar mit hoher Geschwindigkeit in einen Toyota. Dieser wurde durch den Aufprall gegen einen Baum geschleudert und schlitterte durch die Wucht des Aufpralls wieder auf die Fahrbahn. Die Fahrerin des Kleinwagens wurde dabei so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Dach des Autos abnehmen musste, um die Frau zu retten. Der BMW kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen. Beide Fahrer sind nach dem Zusammenstoß schwer verletzt. Polizisten sperrten die Unfallstelle für drei Stunden ab.

München - Mit hoher Geschwindigkeit rasten am Freitag zwei Autos auf der Fürstenrieder Straße ineinander. Bei der Kollision wird eine Fahrerin so schwer eingeklemmt, dass die Feuerwehr das Autodach abnehmen muss.

Auch interessant

Meistgesehen

Bilder: Mit der Polizei auf Streife in der Maxvorstadt
Bilder: Mit der Polizei auf Streife in der Maxvorstadt
Sendling
Bilder: Mit der Polizeiinspektion Sendling auf Streife 
Bilder: Mit der Polizeiinspektion Sendling auf Streife 
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Pasing
Bilder: Auf Streife mit der Polizeiinspektion Pasing
Bilder: Klein-Quintana begeistert im Tierpark
Bilder: Klein-Quintana begeistert im Tierpark

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare