Renault überschlägt sich

Beim Spurwechsel Auto übersehen: Vier Verletzte

+
Zu einem schweren Unfall ist es am Sonntagabend auf der Landsberger Straße gekommen. Insgesamt vier Personen wurden nach einer Kollision zweier Autos verletzt.

München - Weil eine 32-Jährige mit ihrem Renault beim Spurwechsel auf der Landsberger Straße ein Auto übersah, kam es am Freitagabend zu einem schweren Unfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

Der Renault der 32-Jährigen überschlug sich bei dem Crash. Die Garchingerin und ihr 35-jähriger Mann, der auf dem Beifahrersitz saß, wurden leicht verletzt. Beim Spurwechsel hatte die Renault-Fahrerin einen Ford auf der Neben-Fahrbahn übersehen. Der Renault krachte gegen den Ford. Dadurch überschlug sich der Renault, während der Ford gegen ein Verkehrszeichen prallte. Die 25-Jährige Münchnerin am Steuer des Ford und ihr 20-jähriger Beifahrer erlitten ebenfalls leichte Verletzungen. Alle vier Unfallopfer wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Münchener Krankenhaus transportiert. Der Gesamtschaden beträgt ca. 11.500 Euro.

js

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare