Themen aus dem Viertel

Bürgerversammlung in Laim

+
Alexander Reissl leitet die Bürgerversammlung in Laim. Dort geht es um wichtige Themen wie die Trambahn-Westtangente oder das ehemalige Kaufhaus Beck.  

München - In Laim wird am kommenden Dienstag, 25. November, zur Bürgerversammlung geladen. Dort stehen wichtige Themen aus dem Viertel auf der Tagesordnung. Zuvor gibt es auch eine Bürgersprechstunde.

Die Bürgerversammlung beginnt um 19 Uhr und findet in der Lukas-Schule, Riegerhofstraße 18 statt. Der Zugang ist barrierefrei.

Der Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion Alexander Reissl leitet die Versammlung mit dem Bezirksausschussvorsitzenden Josef Mögele.

Schwerpunktthemen werden unter anderem sein: Der Sachstand zur S-Bahn-Stammstrecke, die Bebauung des ehemaligen Straßenbahndepots in der Zschokke-/Westendstraße, Planungen für das ehemalige Kaufhaus Beck und die Trambahn Westtangente.

Alle Besucher der Bürgerversammlung, die an den Abstimmungen teilnehmen wollen, werden gebeten, ihren amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen, um sich als Stadtviertel-Bürger ausweisen zu können. Sie erhalten daraufhin eine Karte, die sie berechtigt, an allen Abstimmungen mitzuwirken.

Anträge sind in der Bürgerversammlung persönlich zu stellen und schriftlich einzureichen. Das entsprechende Formular findet sich im Internet unter www.muenchen.de/buergerversammlungen, wird aber auch zu Beginn der Bürgerversammlung ausgegeben.

Zuvor, von 18 bis 19 Uhr, findet eine Bürgersprechstunde statt. Dort stehen Vertreter aus folgenden Bereichen interessierten Bürgern Rede und Antwort: Baureferat Gartenbau und Tiefbau, Bauzentrum München, Kreisverwaltungsreferat Straßenverkehr, Referat für Gesundheit und Umwelt Energieberatung, Münchner Verkehrsgesellschaft, Polizeiinspektion, Stadt-Information und der Bezirksausschussvorsitzende Josef Mögele.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare