Golffahrerin übersieht Motorrad beim Abbiegen

München - Ein 51 Jahre alter Motorradfahrer wurde am Samstag in Laim schwer verletzt, weil ihn eine Golffahrerin beim Abbiegen übersehen hat.

Am Samstag gegen 13.15 Uhr fuhr eine 39-jährige Münchnerin mit ihrem VW Golf die Gotthardstraße in Richtung Pasing entlang. Als sie auf Höhe der Jörgstraße nach links in einen freien Parkplatz abbiegen wollte, übersah sie einen ihr entgegenkommendem Motorradfahrer. Der Münchner (51) konnte mit seiner Suzuki nicht mehr rechtzeitig ausweichen, prallte den Polizeiangaben zufolge frontal in die rechte Seite des VW und wurde er auf die Fahrbahn geschleudert. Schwer verletzt (Fraktur eines Rückenwirbels) wurde der 51-Jährige in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden durch den Unfall schwer beschädigt, der Schaden wir auf 18.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sie werden nicht glauben, wer hinter diesen Fassaden lebte
Sie werden nicht glauben, wer hinter diesen Fassaden lebte
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion