Linke Schulter gebrochen

Kickboardfahrer im Weg - Radler überschlägt sich

München - Er wollte einem Kickboardfahrer ausweichen, der einen Radweg kreuzte. Dabei bremste ein Radfahrer in Laim so stark, dass er sich überschlug. Er brach sich die linke Schulter.

Um einen Zusammenstoß mit einem Kickboardfahrer zu vermeiden, hat ein Radfahrer am Freitag in Laim scharf gebremst. Der 45-Jährige war auf dem Radweg der Landsberger Straße in Richtung stadteinwärts unterwegs und wollte in die Wotanstraße einbiegen, als der 13-jährige Kickboardfahrer seinen Weg kreuzte. Der Junge war verbotenerweise auf dem Radweg mit seinem Gefährt unterwegs. 

Bei seinem Bremsmanöver stürzte der Radfahrer und brach sich die linke Schulter, wie die Polizei am Sonntag mitteilte Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

wei

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare