Streik und Ostertage sorgen für Chaos

Drei Wochen nicht entleert: Mülltonnen-Wahnsinn erzürnt Anwohner

+
Ist genervt von der vollen Mülltonne: der Laimer Klaus Grimm

Da ist jemand echt sauer: „Die Tonnen sind seit fast drei Wochen nicht mehr entleert worden“, schimpft der Münchner Klaus Grimm aus der Camerloherstraße.

München - Mit seinem Ärger ist er nicht alleine: Streik und Osterfeiertage haben nicht nur in Laim dazu geführt, dass Mülltonnen tagelang nicht geleert wurden.

Weil am 22. März gestreikt wurde, blieben 90 Prozent der Münchner Mülltonnen stehen – auch Grimms Tonne. „Das habe ich ja noch verstanden“, sagt der 69-Jährige. Er rief beim Abfallwirtschaftsbetrieb (AWM) an und bat, die Leerung nachzuholen. Geht nicht, hieß es. AWM-Sprecherin Evi Thiermann erklärt auf tz-Anfrage, dass es aufgrund des Streikrechts verboten sei, „in solchen Fällen, Überstunden anzuordnen“. „Ich wurde auf nächsten Mittwoch vertröstet“, so Grimm. Doch vergangene Woche wieder keine Leerung!

„Verkettung unglücklicher Umstände“ in der Camerloherstraße?

Was ist los? „Aufgrund des Streiktages sind in München über 221 Lkw-Ladungen Rückstand entstanden“, erklärt Thiermann. Die Aufarbeitung laufe. „Um den Ostermontag nachzuarbeiten, werden unsere Mitarbeiter auch kommenden Samstag im Einsatz sein. Wir gehen davon aus, dass sich die Situation in dieser, spätestens aber in der kommenden Woche wieder normalisiert.“ 

Was die Camerloherstraße betreffe, hätte eine „Verkettung unglücklicher Umstände“ zur Nicht-Leerung in der Woche nach dem Streik geführt – das Müllfahrzeug sei in einen Unfall verwickelt gewesen und musste die Tour abbrechen. Die Leerung des Restmülls sei dort nun für diesen Freitag eingeplant.

Lesen Sie auch: Müll trennen: Welcher Abfall kommt in welche Tonne?

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Laim - mein Viertel“.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Mitten in München finden unter Wasser spektakuläre XXL-Kämpfe statt 
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Blitzer-Marathon 2018: Hier finden Sie alle Messstellen in München
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Nach Wiesn-Aus: Setzt das Rote Kreuz seine Helfer unter Druck?
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs
Hilfe, Pendler parken uns zu! Großhaderner genervt von Wagen-Wildwuchs

Kommentare