Auf der Landsberger Straße

Mann nach Abbiegeunfall schwer verletzt

+
Auf der Landsberger Straße sind ein BMW und ein VW kollidiert, ein Mann wurde schwer verletzt.

Am Dienstagabend ist es im Kreuzungsbereich der Landsberger Straße und Von-der-Pfordten-Straße zu einem folgenschweren Unfall gekommen, eine Person wurde schwer verletzt.

München - Laut Feuerwehr versuchte der Fahrer eines stadtauswärts fahrenden, schwarzen BMW, auf der Landsberger Straße nach links abzubiegen. Jedoch prallte das Auto des 30-jährige Fahrers mit einem stadteinwärts fahrenden, weißen VW zusammen. Passanten alarmierten daraufhin die Feuerwehr München. 

Trotz des frontalen Zusammenstoßes konnten beide Fahrer noch selbst aus dem Auto steigen. Jedoch stellte der eintreffende Rettungsdienst schwerwiegende Verletzungen bei dem zirka 45-jährigem Fahrer des VW fest. Er wurde in einen Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Der Unfallgegner kam mit leichten Verletzungen davon. Aus Sicherheitsgründen wurde auch er in ein Klinikum transportiert. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab und reinigten die Fahrbahn. Dabei kam es auf der Landsberger Straße zu leichten Verkehrsbehinderungen. Der genaue Unfallhergang wird noch vom Unfallkomando der Polizei ermittelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
München und die Zirkuswelt trauern um Christel Sembach-Krone
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Zoff wegen Zettel: Busfahrer prügelt Tätowierer halbblind
Wiesn: Scharfe Kritik nach Preis-Erhöhung für alkoholfreie Getränke
Wiesn: Scharfe Kritik nach Preis-Erhöhung für alkoholfreie Getränke

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion