Rettender Einsatz

Nach vier Tagen! Hilflose Seniorin (79) aus Badewanne gerettet

München - Einer aufmerksamen Nachbarin ist es zu verdanken, dass eine 79-Jährige aus Laim noch am Leben ist. Die Seniorin lag mehrere Tage hilflos in ihrer Badewanne.

Vier Tage lang hatte eine Laimerin ihre 79-jährige Nachbarin nicht mehr erreicht. Als auch noch der Briefkasten überquoll, alarmiert sie am Dienstag voller Sorge die Polizei.

Die Beamten brachen mit Hilfe der Feuerwehr die Wohnungstüre der vermissten Seniorin auf. Zum Glück, denn sie fanden die 79-jährige Münchnerin völlig hilflos in ihrer Badewanne vor. Die Rentnerin wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

In diesem Zusammenhang empfiehlt die Münchner Polizei alle älteren und insbesondere alleinstehenden Menschen, sich einen Hausnotruf zu besorgen. Per Knopfdruck kann damit sofortige Hilfe angefordert werden. Und bei Stürzen wird über einen speziellen Sensor der Notruf sogar automatisch abgesetzt. Nähere Infos in Sachen Hausnotruf bieten alle größeren Hilfsorganisationen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare