Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Diesmal kein Schilderstreich

Laimer Unterführung wieder gesperrt

+
Die unsinnige Sommer-Sperrung am Romanplatz

München - In den Herbstferien (ab 28. Oktober) wird die Laimer Unterführung wieder gesperrt – doch diesmal wird es keinen Schilderstreich der Stadt geben!

Die Anwohner hatten sich Sorgen gemacht: „Ich gehe davon aus, dass Lehren aus dem Sommerchaos gezogen werden“, schrieb tz-Leser Tilmann S. (45) an die Stadt. Im Sommer war die Unterführung wochenlang dicht, weil die Stadtwerke eine nur sechs Jahre alte Fernwärmeleitung reparieren mussten. Und nur um auf die Sperrung hinzuweisen, machte die Stadt am Romanplatz eine Abbiegerspur dicht, was zum Mega-Rückstau führte!

Diesmal will das KVR nur Schilder aufstellen: „Wir hoffen, dass die Autofahrer die beachten und sich an frühere Sperrungen erinnern“, sagt Sprecherin Daniela Schlegel. Ein Parkverbot auf der Umleitung an der Friedenheimer Brücke wird es nicht geben.

DAC

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare