Polizei sucht Zeugen

Tödlicher Radl-Unfall in Laim

Laim - Kurz vor Weihnachten ist in Laim ein tragischer Unfall passiert: Ein Radfahrer stürzte und verstarb einige Tage später im Krankenhaus.

Eine Radfahrt endete für einen 79-jährigen Münchner tödlich. Der Mann war am neunten Dezember gegen 17 Uhr mit seinem dreirädrigen Fahrrad auf der Friedenheimer Straße in Laim unterwegs. Dort stürzte er aus bislang ungeklärter Ursache. Die Polizei untersucht noch, ob der Sturz durch eine Erkrankung oder einen Unfall verursacht worden ist.

Nach dem Vorfall ging der Mann zu einer nahen Arztpraxis. Von dort wurde er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Einen Tag vor Weihnachten verstarb er schließlich, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten sich beim Unfallkommando unter der Telefonnummer 089/6216-3322 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
So ehrt München den „roten Schorsch“
So ehrt München den „roten Schorsch“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion