Unfall in Laim

Dach bricht ein: Münchner (22) stürzt aus fünf Metern Höhe ab

München - Bei einem Unfall in Laim ist am Montagmittag ein 22-jähriger Münchner verletzt worden. Er wollte ein undichtes Dach reparieren - das gab plötzlich unter ihm nach.  

Der junge Mann war gegen 13.30 Uhr auf dem Dach eines Lagerhauses in der Straubinger Straße in Laim, um undichte Stellen auf dem Dach zu reparieren. Plötzlich brach das Dach unter ihm ein - er stürzte aus fünf Metern Höhe auf den Boden.

Mitarbeiter, die den Vorfall mitbekamen, alarmierten sofort den Rettungsdienst und die Polizei. Der 22-Jährige, der noch ansprechbar war, wurde vom Notarzt vor Ort versorgt. Er hatte sich einen Arm gebrochen und wurde auch zur Abklärung, ob er weitere mögliche innere Verletzungen erlitten hatte, zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht.

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare