Mercedes schleudert gegen Ampelmast

Unfall in Laim - Zwei Verletzte

München - Bei einem Unfall am Samstagnachmittag in Laim sind zwei Personen verletzt worden.

Am Samstag gegen 14:30 Uhr fuhr laut Polizei ein 32-jähriger Unterhachinger mit seinem Renault auf der Elsenheimer Straße in Laim. Dort wollte er die Westendstraße geradeaus überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr auf der Westendstraße ein 54-jähriger Münchner mit seiner Mercedes C-Klasse. Er wollte die Kreuzung zur Elsenheimer Straße auch geradeaus überqueren.

Der 32-Jährige missachtete die rote Ampel und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw, und der Mercedes wurde gegen einen Ampelmast geschleudert. Bei dem Unfall wurden die beiden Pkw-Fahrer leicht verletzt. An den beiden Autos und an der Ampel entstanden jeweils Totalschäden. Der Schaden beträgt insgesamt ca. 24.000.- Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
So ehrt München den „roten Schorsch“
So ehrt München den „roten Schorsch“

Kommentare