Sie wurde notoperiert

Zahnärztin (44) erleidet Herzinfarkt auf Fahrrad und stürzt 

Eine 44 Jahre alte Zahnärztin hat am Dienstag auf ihrem Fahrrad in Laim einen Herzinfarkt erlitten und ist dabei gestürzt. In einer Klinik wurde sie notoperiert.

München - Ohne Fremdeinwirkung ist eine 44 Jahre alte Zahnärztin am Dienstag, 25. April, gegen 17.45 Uhr von ihrem Fahrrad gestürzt. Die Frau blieb auf dem Radweg an der Zschokkestraße (Laim) bewusstlos liegen, wurde aber glücklicherweise sehr schnell aufgefunden, berichtet die Polizei. 

Wie sich herausstellte, hatte die Frau einen Herzinfarkt erlitten. Sie wurde vom Notarzt in ein Krankenhaus gebracht und dort notoperiert.

joh

Rubriklistenbild: © picture alliance /dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Münchner kämpfen mit 6500 Unterschriften für Natur und gegen Bauvorhaben - „grob sittenwidrig“
Münchner kämpfen mit 6500 Unterschriften für Natur und gegen Bauvorhaben - „grob sittenwidrig“

Kommentare