In der Landshuter Allee

Schock um Mitternacht: Vogelspinne im Flur

+
Diese Spinne saß in der Wohnung im 3. Stock.

München - Einen Riesenschock hat ein Familienvater in der Nacht zum Dienstag an der Landshuter Allee erlitten: Im Flur seiner Wohnung im 3. Stock saß plötzlich eine Vogelspinne.

Kurz nach Mitternacht in der Nacht auf Dienstag hat der Mann nach Angaben der Feuerwehr im Flur seiner Wohnung im 3. Stock eine seltsame Entdeckung gemacht: Dort saß ein große Spinne. Da er und seine Frau nicht wusste, woher das Tier kommen konnte und was sie damit machen sollten, riefen sie die Feuerwehr.

Zwei Feuerwehrmänner der Wache Schwabing rücken an und können das Tier einfangen. Die Spinne wurde am Vormittag in die Auffangstation für Reptilien in München gebracht. Dort wurde das Tier als Vogelspinne identifiziert. Wie und woher die Spinne den Weg in die Wohnung fand, konnte bislang nicht festgestellt werden.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen

Kommentare