Unfall in Pasing

Laterne gerammt: Renault kippt aufs Dach

+
Die Einsatzkräfte der Feuerwache „Pasing“ stellen den umgekippten Renault mit einem „Leiterhebel“ wieder vorsichtig auf die Reifen.

München - Eine Autofahrerin (57) hat am Samstagmorgen in Pasing mit ihrem Renault Clio einen Laternenmasten gerammt. Das Auto kippte um und die Frau kam nicht mehr raus.

Wie die Feuerwehr mitteilt, ereignete sich der Unfall um 5.10 Uhr. Aus bislang unbekannter Ursache krachte der Wagen in der Planegger Straße gegen einen Laternenmasten. Durch die Wucht des Aufpralls fiel das Auto auf die Fahrerseite und schloss die Frau im Wageninneren ein.

Die Einsatzkräfte der Feuerwache „Pasing“ stellten den Renault mit einem „Leiterhebel“ (siehe Foto) wieder vorsichtig auf die Reifen. Die Fahrertüre öffneten sie mit der hydraulischen Schere. Die Frau, die sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zuzog, wurde in eine Klinik gebracht. Am Renault entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

fro

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen

Kommentare