Tödlicher Unfall: Frau überquert Straße zwischen Lastwagen

+
Ein tödlicher Unfall hat sich in der Leopoldstraße bei der Trambahnhaltestelle ereignet.

München - Zu einem tödlichen Unfall ist es am Donnerstag auf der Leopoldstraße gekommen: Eine Frau wollte die Straße zwischen zwei Lastwagen überqueren - dann schaltete die Ampel auf grün.

Am Donnerstagvormittag wartete ein Lkw-Fahrer an einer roten Ampel hinter mehreren Pkw in der Leopoldstraße. Auf einmal überquerte eine 68-jährige Frau die Straße in Höhe der Trambahnhaltestelle. Sie ging zwischen den Fahrzeugen hindurch.

Tödlicher Unfall in der Leopoldstraße

Tödlicher Unfall: Frau überquert Straße zwischen Lastwagen

In dem Moment, als die Ampel auf grün schaltete, hielt sich die Frau genau vor dem Führerhaus des Kühllastwagens auf. Der Fahrer konnte die 68-Jährige nicht sehen, da sie sich in einem für ihn nicht einsehbaren Bereich befand. Der Lkw fuhr los und erwischte die Frau mit der rechten Fahrzeugfront. Die 68-Jährige stürze, wurde vom rechten Vorderreifen des Sattelzugs überrollt und blieb vor der Hinterachse des Lastwagens liegen.

Der Fahrer bemerkte, was passiert war und bremste sofort. Der alarmierte Rettungsdienst und der Feuerwehrnotarzt konnten nur noch den Tod der Frau feststellen.

Nach der Bergung des Unfallopfers übernahm das Unfallkommando der Polizei die Ermittlungen. Der Lkw-Fahrer und zwei Augenzeugen erlitten einen Schock, sie mussten vom Kriseninterventionsteam betreut werden. Die Leopoldstraße und auch zeitweise die Tramlinie waren für mehrere Stunden gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

pak

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
S-Bahn-Verbindung zwischen Flughafen und Neufahrn kurzzeitig unterbrochen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
München, du hast noch immer ein Problem mit Homophobie!
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare