Schnell vor Ort ohne Auto

Alles öko: Nachhaltig zum und auf dem Frühlingsfest

1 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.
2 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.
3 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.
4 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.
5 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.
6 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.
7 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.
8 von 13
Das Wetter kann natürlich noch besser werden: Aber beim Vorabrundgang auf dem Frühlingsfest kommt dennoch schon Vorfreude auf.

Beim diesjährigen Frühlingsfest steht alles im Zeichen der Nachhaltigkeit. Hier erfahren Sie, wie Sie selbst dazu beitragen können und was hinter den Kulissen für den Klimaschutz getan wird. 

München - Am Freitag beginnt das Frühlingsfest auf der Münchner Theresienwiese - am Samstag findet der große Flohmarkt statt. Dieses Jahr soll alles im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen, dafür haben unter anderem die MVG und die SWM gesorgt.

Strom und Wasser: So nachhaltig ist das Frühlingsfest

Für die Nachhaltigkeit im Hintergrund des Frühlingsfestes sorgt auch dieses Jahr wieder die SWM. Sieben Mitarbeiter arbeiteten die letzten Wochen an den Wasser-, Gas- und Stromanschlüssen für die Schausteller und Gastronomen auf der Theresienwiese. 

Insgesamt benötigen 120 Fahrgeschäfte, Festzelte, Schau- und Verkaufsbuden rund 400.000 Kilowattstunden Strom – so viel wie 160 Münchner Haushalte im Jahr. Aber: Sie alle beziehen laut SWM zu 100 Prozent Ökostrom und sparen somit rund 176 Tonnen CO2 ein. Für die optimale versorgung gibt es zwei ober- und zwei unterirdische Trafostationen, ca. sechs Kilometer Kabel und 25 Verteilerschränke . Rund ein Viertel der Schausteller, Marktkaufleute und Festwirte haben sich zusätzlich dazu für einen Tarif entschieden, bei dem Sie zwar mehr bezahlen, das Geld aber in den Ausbau regenerativer Energien fließt. Neben dem Ökostrom bekommen die gastronomischen Betriebe auch Ökogas, wodurch noch mehr CO2 eingespart werden kann. Für die Versorgung gibt es auf der Theresienwiese ein eigenes Leitungsnetz.

Das Wasserversorgungsnetz auf der Theresienwiese ist rund zehn Kilometer lang und über 20 Zählerschränke werden die Geschäfte versorgt. Auch wenn in den Festzelten das Bier im Mittelpunkt steht, werden rund fünf Millionen Liter Wasser zu Gastronomiebetrieben, Ausstellern und Fahrgeschäften fließen.

MVG stockt bei der U-Bahn auf 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man tatsächlich am schnellsten zum Frühlingsfest und wieder nach Hause. Das Auto sollten Besucher, die vorhaben ein zwei Maß zu trinken, ohnehin zu Hause stehen lassen.

Damit die Lerchen unter den Flohmarktbesuchern am Samstag früh zu den ersten Schnäppchen kommen, wird auf den Linien U4 und U5 (Haltestelle Theresienwiese) zwischen 5 und 7 Uhr mit Sonderzügen aufgestockt. Wir verraten ihnen, wie Sie noch zum Frühlingsfest kommen: 

  • Zu Fuß vom Hauptbahnhof
  • Zu Fuß von der Hackerbrücke
  • Bus 58 bis Georg-Hirth-Platz oder Beethovenplatz
  • Bus 62 Hans-Fischer-Straße
  • Bus 134 bis Alter Messeplatz oder Theresienhöhe
  • U3/U6 Goetheplatz oder Poccistraße

In unserem Event-Kalender finden Sie einen Überblick über die größten Feste, Bälle und Märkte, die Sie dieses Jahr auf keinen Fall verpassen sollten.

Auch interessant

Meistgesehen

Lok und Waggons schweben zur Messe ein
Lok und Waggons schweben zur Messe ein
Bilder vom Oldtimer-Treffen auf der Theresienwiese - OB Reiter ist auch da
Bilder vom Oldtimer-Treffen auf der Theresienwiese - OB Reiter ist auch da
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages

Kommentare