Augustiner-Eisstock-Cup

Das Turnier der großen Herzen

München - Riesenerfolg für einen guten Zweck: Im Augustiner-Biergarten von Wirt Christian Vogler fand an diesem Samstag bei bestem Wetter das Finale des ersten Augustiner Eisstock-Cups zu Gunsten von Unicef statt.

Mit dabei: drei Leser-Teams, eine tz-Mannschaft, eine Prominenten-Auswahl sowie eine Augustiner-Mannschaft. Für professionelle Ratschläge sorgten Eisstock-Weltmeister Thomas Elsenberger, Christian Lindner, Präsident des Deutschen Eisstockverbands, und Sportdirektor Hansjörg Rieß.

Die Leser-Teams „Erster Mike-Thiel-Fanclub“, „Daubm Drazza“ und die „Wadlvieririchter“ hatten sich in der Vorrunde fürs Finale qualifiziert – und jetzt jede Menge Spaß. Robert Kopfmüller vom Mike-Thiel-Fanclub sagt: „Wir möchten uns für dieses schöne Turnier bedanken. Das war wirklich eine super Gaudi!“ Ein Nachmittag mit Sport, mit einer feinen Brotzeit – und vor allem mit viel, viel guter Laune. Das bestätigte auch Schauspielerin Eva-Maria Reichert aus dem Promi-Team. Sie sagt: „Das macht total Spaß. Jeder kann gleich mitmachen. Ich bin aber froh, dass uns der Thomas Elsenberger coacht. So kriegen wir Spieltipps – und wann hat man schon mal tatkräftige Unterstützung von einem Weltmeister …“ Außerdem am Start bei den Promis: Schauspieler Michel Guillaume und Starkoch Hans Jörg Bachmeier. Auch in der Augustiner-Mannschaft gab’s ein bekanntes Gesicht: Wirt Christian Vogler hatte Dirndl-Designerin Lola Paltinger eingeladen.

Nachdem sich die Mannschaften warm gemacht hatten (auch mit ein bissl Zielwasser), ging’s ans Eingemachte. Nach den ersten zwei Durchgängen führte das Augustiner-Team. Im Laufe des Turniers schob sich allerdings der Mike-Thiel-Fanclub ganz nach vorn: Die Truppe mit den roten T-Shirts holte sich mit ihren präzisen Schüssen den Sieg – gefolgt vom Augustiner-Team und dem Team Daubm Drazza.

Dass sportlich alles korrekt ablief: Dafür sorgten Manuela Hallhuber und Sepp Leher vom Deutschen Eisstockverband.

Während des Turniers wurde natürlich nicht nur fleißig gespielt, sondern auch fleißig gesammelt – schließlich gehörte dieser Nachmittag ja zu unserer Aktion zu Gunsten von Unicef. Zusammen mit dem Startgeld der Teilnehmer kamen über 2000 Euro zusammen, die komplett an das Kinderhilfswerk gehen.

Wir finden: Zeit, Danke zu sagen. An Christian Vogler und sein Augustiner-Team, an den Deutschen Eisstockverband, an alle Teilnehmer, Spender und alle guten Geister. Ein ganz herzliches Vergelt’s Gott für Eure großartige Hilfe!

Bérangère Witt

Da hat sogar der Weltmeister Spaß

Weltmeister Thomas Elsenberger.

Es muss nicht immer der Spitzensport sein. Weltmeister Thomas Elsenberger vom EC Sassbach, der uns beim Augustiner Eisstock-Cup unterstützt hat, sagte: „Ich habe richtig viel Spaß hier.“ Zusammen mit dem Präsidenten des Deutschen Eisstockverbands, Christian Lindner, gab er den Teilnehmern wertvolle Tipps. Und, logisch: Er schwärmte vom Eisstockschießen. Elsenberger: „Das ist echt ein Wahnsinnssport. Im Eisstock gibt’s immer Spannung bis zum Schluss. Auch als Anfänger ist man gleich spielfertig. Und es schult die mentale Konzentrationsfähigkeit.“ Auch zu beobachten beim tz-Nachmittag: Trotz aller Gaudi war da auch viel sportlicher Ehrgeiz mit dabei.

Das will Präsident Lindner auch der Jugend vermitteln – der Sport braucht wieder mehr junge Leute: „Auch wir haben Nachwuchsprobleme. Die Konkurrenz mit Fun-Sportarten ist sehr groß. Wir versuchen daher, vor allem im Schulsport präsent zu sein.“ Und er verweist auf die Erfolge, die man holen kann. Wie zum Beispiel zuletzt bei der Eisstock-WM in Innsbruck. Da holten Nachwuchsleute zwölf Mal Gold.

Das ist das Sieger-Team

Das Leser-Team „Erster Mike-Thiel-Fanclub“ holte den Sieg. Vordere Reihe: Thomas Obeser (v.l.), Hans Vötter, Christian Glas. ­Hintere Reihe: Robert Kopfmüller (v.l.), Robert Kiening, Karl Brunner. Wir gratulieren!

Die tz-Mannschaft

Für die tz traten an: Chefredakteur Rudolf Bögel (l.), Lokalchef Stefan Dorner (hinten), Anzeigenleiter Hans-Georg Bechthold (r.) sowie Jennifer Heng und ­Andreas Kinshofer aus der ­Anzeigenabteilung.

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare