Unfall in der Klenzestraße

Bauarbeiter (40) stürzt von Vordach

Am Samstagmorgen ist in der Klenzestraße ein Bauarbeiter bei einem Sturz von einem Vordach schwer verletzt worden.

München - Ein 40-jähriger Bauarbeiter ist bei Arbeiten auf einem Vordach etwa drei Meter auf den Boden gestürzt. Aufgrund der harten Landung auf dem Kopf zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Ein Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Rettungswagen der Hauptfeuerwache sowie das Notarzteinsatzfahrzeug „Thalkirchen“ wurden zur Unfallstelle alarmiert. Nach einer Erstversorgung am Unfallort wurde der Verletzte in einen Schockraum einer Münchner Klinik transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Dieser Luxus-Laden verlässt die Maximilianstraße
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 
Radl-Staffel in München soll Jagd auf Radl-Rambos machen, aber ... 
„Drecksladen“: Mann zettelt wilde Primark-Diskussion in Münchner Facebook-Gruppe an
„Drecksladen“: Mann zettelt wilde Primark-Diskussion in Münchner Facebook-Gruppe an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.