Bilder: G7-Proteste - Polizei räumt Blockade am Schlachthof

G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
1 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
2 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
3 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
4 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
5 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
6 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
7 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
8 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.

München - Aktion im Rahmen der G7-Proteste: Am Mittwochmorgen haben Tierrechts-Aktivisten den Münchner Schlachthof blockiert. Die Polizei rückte mit etwa 100 Beamten zur Räumung an. Rund um den Schlachthof gab's ein stundenlanges Verkehrschaos.   

Auch interessant

Meistgesehen

Mitten im Berufsverkehr: Pkw gerät am Effnerplatz in Brand
Mitten im Berufsverkehr: Pkw gerät am Effnerplatz in Brand
Starkbieranstich im Löwenbräukeller: Die besten Sprüche von Christian Springer
Starkbieranstich im Löwenbräukeller: Die besten Sprüche von Christian Springer
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
UNICEF
Bilder von der Unicef-Kindergala 2018 im Circus Krone
Bilder von der Unicef-Kindergala 2018 im Circus Krone

Kommentare