Bilder: G7-Proteste - Polizei räumt Blockade am Schlachthof

G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
1 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
2 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
3 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
4 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
5 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
6 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
7 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.
G7-Gipfel 2015, Protest, München, Schlachthof
8 von 41
Unterstützer der Tierbefreiungsbewegung haben am Mittwochmorgen alle vier Zufahrten zum Schlachthof blockiert, um so die Proteste gegen den G7-Gipfel zu unterstützen. Die Polizei räumte die Blockade, etwa 100 Beamte waren im Einsatz.

München - Aktion im Rahmen der G7-Proteste: Am Mittwochmorgen haben Tierrechts-Aktivisten den Münchner Schlachthof blockiert. Die Polizei rückte mit etwa 100 Beamten zur Räumung an. Rund um den Schlachthof gab's ein stundenlanges Verkehrschaos.   

Auch interessant

Meistgesehen

Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Bilder: Bauarbeiter finden 250-Kilogramm-Fliegerbombe 
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest
Wieder steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare