Einsatz an Stammstrecke

Feueralarm am Isartor: Züge fuhren durch

München - Feueralarm am Isartor: Die Züge konnten am Mittwochabend kurzzeitig auf der Stammstrecke nicht halten. Die Störung ist aber mittlerweile wieder behoben.

Wie die Bahn mitteilt, gab es am Isartor in München am frühen Mittwoch-Abend einen Feuer-Alarm. Die Züge auf der Stammstrecke konnten deswegen nicht halten.

Mittlerweile ist die Störung behoben. Laut Feuerwehr wird es sich um einen Fehlalarm gehandelt haben, möglicherweise verursacht durch Bauarbeiten.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare