Wegen Regens nur im Zelt

Frühlingsfest: Am Brauchtumstag fliegen die Dirndl

+

München - Bereits zum vierten Mal feierten Gebirgsschützen, Trachtler und Gäste, am Sonntag den Brauchtumstag auf dem Frühlingsfest. Das Wetter spielte ihnen dabei übel mit.

Nach einem eindruckvollen Ehrensalut sind die Gebirgsschützen und Trachtler aus Mangfall-Leitzach, Elbach-Leitzachtal, dem Chiemgau, Rupertigau und Isargau, begleitet von den Münchner Oktoberfestmusikanten am Sonntag über das Festgelände gezogen. Die Schausteller folgten ihnen mit ihren alten Traktoren und Pferdefuhrwerken. Aufgrund des schlechten Wetters mussten die Trachtler ihre Tänze in den Bierzelten vorführen, die bereits am frühen Nachmittag vollständig besetzt waren.

Frühlingsfest: Bilder vom Brauchtumstag

Frühlingsfest: Bilder vom Brauchtumstag

Ingeborg Hoffmann

Auch interessant

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare