An der Lindwurmstraße

„Kempers & Crowd“: Ehepaar erfüllt sich Traum vom eigenen Café

+
Philipp und Funda Kempers haben in der Isarvorstadt ihr erstes  eigenes Lokal eröffnet. Hier gibt es Mittagessen, Kaffee, Kuchen und abends Cocktails. Chefin Funda war 2011 Latte-Art-Meisterin und zaubert Muster auf den Kaffeeschaum

Im März hat Philipp Kempers zusammen mit seiner Frau ­Funda (36) das Kempers & Crowd an der Lindwurmstraße (Ecke Ringseisstraße) in der Isarvorstadt eröffnet. In das Café hat das Paar viel Herzblut gesteckt.

München - Feuerwehrmann, Polizist, Superheld – das sind für gewöhnlich die Berufe, von denen kleine Buben träumen. Nicht so Philipp ­Kempers (34). Der Münchner wollte schon als Sechsjähriger gern in der Gastronomie arbeiten. „Ich wollte Pommesbuden-Besitzer werden“, erzählt er und lacht. Das mit der Pommesbude hat zwar nicht geklappt, stattdessen ist Kempers seit Kurzem stolzer Café-Betreiber.

Im März hat er zusammen mit seiner Frau ­Funda (36) das Kempers & Crowd an der Lindwurmstraße (Ecke Ringseisstraße) in der Isarvorstadt eröffnet. Viel Herzblut haben die beiden in ihr erstes eigenes Lokal gesteckt. Zuvor sorgten sie für die kulinarische Verpflegung bei Veranstaltungen im Kulturhaus Holzkirchen. Vergangenes Jahr wurde Töchterchen Aliya ­Hana geboren – die jungen Eltern orientieren sich neu. „Wir wollten es persönlicher“, sagt Philipp Kempers.

„Ich wollte es luftig und modern, nicht zu kühl“

Nachdem die Räume, in denen zuvor ein vietnamesisches Lokal war, saniert waren, nahm das Ehepaar den Ausbau selbst in die Hand. Zusammen mit ihren Mitarbeitern verlegten sie Fliesen und strichen Wände. Um die Einrichtung kümmerte sich Funda. Sie sagt: „Ich wollte es luftig und modern, nicht zu kühl.“ Die Wand hinter der Theke erstrahlt in Türkis, Holzmöbel und viele kleine Lampen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Blick in das neue Café an der Lindwurmstraße.

Auf den Tisch kommt „globale Küche mit regionalen Produkten“. Die Mittagskarte wechselt wöchentlich. Acht Gerichte stehen zur Wahl. Diese Woche etwa gibt es Bärlauchknödel mit Schwammerl und Käsesauce (8,90 Euro) sowie Hähnchenkeule mit Reis, ­Banane und Currysauce (10,90 Euro). Immer im Angebot: hausgemachte Kuchen von Mitarbeiterin Deena. Abends mixt der Chef Cocktails für seine Gäste.

Kempers & Crowd, Lindwurmstraße 65, Öffnungszeiten: Mo. bis Mi. 12 bis 23.30 Uhr, Do. und Fr. 12 bis 0.30 Uhr, Sa. 14 bis 0.30 Uhr. Telefon 089/23 02 47 06.

Lesen Sie auch: Neues Restaurant „Leger am Dom“: Darum verzögert sich die Eröffnung

Auch interessant

Meistgelesen

Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Irre Wende im O-Bike-Skandal: Nun setzt ein Händler Kopfgeld auf die Fahrräder aus 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer

Kommentare