Bau am Viehhof sollte weg

Klinkerbau unter Denkmalschutz gestellt

+

München - Das Kommunalreferat wollte das Haus abreißen, jetzt haben das Landesamt für Denkmalpflege und die städtische Denkmalbehörde diese Pläne gestoppt.

Das ehemalige Kanalwärterhaus aus den 1920er Jahren am Viehhof wurde unter Denkmalschutz gestellt. Anwohner hatten sich für den Erhalt stark gemacht. Auf dem Viehhofgelände ist ein Neubaugebiet geplant, auch das Volkstheater soll hier einziehen.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden

Kommentare