Auf Schwangere zugeschleudert

Kontrolle verloren: Mann zwischen Autos eingeklemmt

München - Ein Sportwagen-Fahrer verliert in der Sonnenstraße die Kontrolle über sein Auto - er schleudert direkt auf einen 31-Jährigen und dessen schwangere Freundin zu.

Ein 25-jähriger Z3-Fahrer hat in der Sonnenstraße am Samstag die Kontrolle über sein Auto verloren. Er schleuderte direkt auf einen 31-Jährigen zu, der mit seiner hochschwangeren Freundin gerade in sein Auto einsteigen wollte, wie die Feuerwehr mitteilt.

Der Mann sprang noch in die Luft - wurde aber mit den Beinen zwischen beiden Autos eingeklemmt. Die schwangere Frau war zu diesem Zeitpunkt schon im Auto.

Der Verletzte wurde mit Prellungen in eine Klinik gebracht, seine Freundin erlitt einen Schock. Der Unfallverursacher trug laut Feuerwehr leichte Verletzungen davon.

wie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare