Polizei kann Angreifer festnehmen

Mann schnort sich Zigarette, bekommt eine und rastet aus

Auf einer Überwachungskamera beobachteten Bundespolizisten am Mittwoch die Attacke auf eine 72-Jährige am Hauptbahnhof.

München - Er wollte eine Zigarette, er sollte eine bekommen und wurde trotzdem rabiat: Unvermittelt attackierte ein 44.Jähriger am Mittwoch am Hauptbahnhof eine Frau, die er zuvor angeschnort hatte.

Laut Bericht der Polizei kam es am Mittwochmittag vor dem Ausgang dfes Hauptbahnhofs zu dem Angriff auf die ältere Frau. Der Mann hatte die 72-Jährige um eine Zigarette gebeten. . Als die Frau eine Schachtel aus der Manteltasche ziehen wollte, packte der Mann sie und stieß sie zu Boden, so die Polizei.

Beamte der Bundespolizei beobachteten dies an einer Kamera und konnten sofort eine Streife losschicken. Die Beamten stellten den Mann wenig später außerhalb des Hauptbahnhofes und nahmen ihn fest.

js

Auch interessant

Meistgelesen

Münchens hässlichste Plätze: Versprechen viel - halten wenig
Münchens hässlichste Plätze: Versprechen viel - halten wenig
Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen
Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
An die Münchner, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen
An die Münchner, die den Dreck ihrer Hunde nicht wegmachen

Kommentare