Vorfall am Hauptbahnhof

19-Jähriger packt Bundespolizisten am Kragen und ringt ihn nieder

+
Bundespolizisten überwältigten am Hauptbahnhof einen renitenten 19-Jährigen.

Ein 19 Jahre alter Mann hat in der Nacht auf Samstag die Bundespolizei auf Trab gehalten. Er war mehrfach des Hauptbahnhofs verwiesen worden - und rastete dann aus.

München – Ein junger Mann hat in der Nacht auf Samstag für mächtig Aufregung am Hauptbahnhof gesorgt - nun sitzt er in U-Haft.

Wie die Bundespolizei berichtet, war es in der Wartehalle des Hauptbahnhofs immer wieder zu Streitigkeiten zwischen dem Albaner und anderen Personen gekommen. Mehrmals verwies die Bahn-Security den jungen Mann des Warteraums - doch der 19-Jährige, der in Deutschland keinen Wohnsitz hat, kehrte immer wieder in den Bahnhof zurück. Schließlich erteilte ihm sogar die Bundespolizei ein Hausverbot, doch auch das ignorierte der junge Mann.

Am Hauptbahnhof: Junger Mann tickt aus und packt Polizisten am Revers

Kurz vor zwei Uhr eskalierte die Situation dann. Am Gleis 27 wollten die Beamten erneut einen Platzverweis gegen ihn durchsetzen - da tickte der 19-Jährige aus. Er attackierte die Beamten, schlug nach ihnen und packte dann sogar einen Bundespolizisten am Revers und rang ihn zu Boden. Die Beamten überwältigten den Mann schließlich.

Mehrere Polizisten wurden bei dem Vorfall leicht verletzt, der 19-Jährige erlitt leichte Blessuren im Gesicht. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt, wegen tätlichen Angriffs, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung sowie Hausfriedensbruchs wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Es war nicht der einzige Einsatz der Bundespolizei am Samstag: Mit Unterstützung eines Helikopters kam es am Samstag zu einem Einsatz am Rangierbahnhof Nord. Die Beamten wurden fündig.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook -Seite „Isarvorstadt – mein Viertel“.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier finden Sie alle Stadtviertel-Seiten.

mes

Auch interessant

Meistgelesen

Regenfälle verwandeln Isar in reißenden Strom: München ergreift erste Maßnahmen
Regenfälle verwandeln Isar in reißenden Strom: München ergreift erste Maßnahmen
96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
96-jähriger Münchner muss aus Wohnung ausziehen - Unternehmen erklärt heftig umstrittene Pläne
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich
Männer gehen aufeinander los - als Polizei eingreift, wird es auch für die Beamten gefährlich
Drastische Wendung beim Millionen-Raub am Promenadeplatz in München
Drastische Wendung beim Millionen-Raub am Promenadeplatz in München

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion