S-Bahnverkehr beeinträchtigt

Feueralarm am Hauptbahnhof ausgelöst

+
Ein Feueralarm am Münchner Hauptbahnhof löste am Dienstagmorgen einen Feuerwehreinsatz aus.

München - Ein Feueralarm am Münchner Hauptbahnhof hat am Dienstagmorgen den S-Bahnverkehr auf der Stammstrecke zeitweise stark beeinträchtigt.  

Gegen 10.05 Uhr ging bei der Münchner Feuerwehr ein Notruf ein. Zwei Löschzüge machten sich sofort auf den Weg in Richtung Hauptbahnhof. Dort stellten die Einsatzkräfte fest, dass Bauarbeiten den automatischen Alarm ausgelöst hatten. Also zogen sie wieder ab. 

Der S-Bahnverkehr auf der Stammstrecke war für eine knappe halbe Stunde beeinträchtigt. In dieser Zeit hielten keine Züge im Tiefbahnhof.

Auch interessant

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht

Kommentare