1. tz
  2. München
  3. Stadt
  4. Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Wagen komplett abgefackelt: Aufmerksame Zeugin schlägt Alarm - Polizei sucht Zeugen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Am frühen Dienstagmorgen kam es in der Klenzestraße zu einem folgenschweren Fahrzeugbrand (Symbolbild). © Google Street View

Nach einem Brand in der Isarvorstadt sucht die Polizei Zeugen. Ein Fahrzeug fiel den Flammen komplett zum Opfer.

München - Am Dienstag, 23.04.2019, gegen 03.00 Uhr, meldete eine Zeugin, dass in der Klenzestraße 99 ein brennender Pkw steht. Die kurze Zeit später eintreffende Feuerwehr konnte den Brand löschen, allerdings nicht verhindern, dass der Pkw-VW vollständig ausbrannte. 

Zwei neben dem Pkw abgestellte Fahrräder sowie ein in unmittelbarer Nähe geparkter BMW wurden ebenfalls beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Das zuständige Kommissariat geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. 

München: Auto angezündet - Polizei sucht Zeugen

Zeugenaufruf: Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Klenzestraße Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 43, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm/tz

Mehr News aus München:

Am Abend des Ostermontags ist es in München zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Ein Hostel-Gast wurde durch Messerstiche tödlich verletzt.

Erst heute berichtet die Polizei von einer verstörenden Bluttat am Karfreitag in der Altstadt: Ein junger Münchner wurde niedergestochen. Er schwebt in akuter Lebensgefahr. Der Grund macht sprachlos.

Ein Münchner hatte in der Trambahn eine Begegnung der ganz besonderen Art. Jetzt legt er sich gehörig ins Zeug, um seine Angebetete wiederzusehen.

Auch interessant

Kommentare